Gesundheitscheck – kostenlos!

Gesundheitscheck Gesundheit Vorsorge
Frühzeitig erkannt, Gefahr gebannt
Zuschauer von Dr. House wissen es längst: der Operationssaal im Krankenhaus ist vordere Kampfzone. Da wird gesäbelt und getackert, bis der Chefarzt kommt. Blut fließt reichlich. Nur mit den Überlebenschancen sieht es mitunter düster aus, wenn die Weißkittel mal wieder eine verhängnisvolle Fehldiagnose gestellt haben. Jetzt haben auch prominente Ärzte in Deutschland eingeräumt, dass Kunstfehler keine Seltenheit sind. Der Chirurg Bertil Boullion bekennt, als Assistenz-Arzt beinahe mal am falschen Knie operiert zu haben. Der Bundesärztekammerpräsident Jörg-Dietrich Hoppe gibt zu, einem Patienten aus Versehen ein Narkosemittel verabreicht zu haben. Und die Krankenschwester Christel Bienstein will nicht ausschließen, dass eine von ihr durchgeführte Fehlbehandlung sogar zum Tode eines ihrer Patienten führte.

Mehr Eigeninitiative kommt Ihrer Gesundheit zugute

Experten schätzen, dass 500.000 Patienten im Jahr im Krankenhaus nicht etwa gesünder, sondern kränker werden, 130.000 davon allein durch Fehlbehandlungen, vertauschte Medikamente oder Patientendateien. Und gerade deshalb ist die Aktion der 17 Ärzte und Krankenschwestern auch ein positives Signal: „Wegschauen ist keine Lösung.“ Die Ärzteschaft solle sich stärker auf ihre Verantwortung konzentrieren, so die Botschaft.

Und auch die Patienten selber können etwas tun. Wer sich selbst beobachtet, in seinen Körper hinein horcht und Zeichen richtig deutet, stellt oft die beste Diagnose. Alles Nötige dazu finden Sie auch bei FORMBLITZ:

Bluthochdruck – der unterschätzte Killer! Viele Menschen erkennen nicht die Gefahr, die in ihren Arterien lauert. Und auch, wenn ein Arzt mal einen diastolischen Wert von über 100 misst, wird dies oft auf das Weißkittel-Syndrom geschoben, die berühmte Angst des Patienten im Behandlungsraum.

Dabei ist es sehr wichtig, frühzeitig eine Hypertonie zu erkennen und mit geeigneten Medikamenten, Betablockern oder ACE-Hemmern, zu bekämpfen. FORMBLITZ hat eine Reihe von Blutdruck-Tabellen entwickelt, die Ihnen helfen, gefährliche Bluthochdruck-Entwicklungen frühzeitig zu erkennen. Die Tabellen finden Sie in unserem großen Gesundheits-Paket, das wir ihnen in dieser Woche kostenlos auf unserer Website anbieten. Daneben finden Sie in dem Paket auch noch andere Kontrollbögen zur Vorsorge und Eigen-Diagnostik wie einen Risiko-Test und eine Reisecheckliste für Diabetiker, eine Tabelle für den Tageskalorienverbrauch, einen Trinkplan, einen Diätrechner für BMI und Kalorienverbrauch, eine Checkliste zur Nikotinabhängigkeit sowie einen Lauftrainingsplan für Anfänger. Als kleines Dankeschön für Ihre Treue haben wir ihnen auch noch eine Vorsorgevollmacht beigefügt.